Wie das Wohlergehen eure Katze nach Sterilisation sichern

This post is also available in : Englisch Französisch Italienisch

ZORRO : Ich bin an diesem Morgen sehr besorgt : Pixie wird sich vorgehen lassen, um sterilisiert zu werden. Ich fühle mich nervös, sie ganz allein beim Tierarzt zu kennen : sie ist so klein ! Sie ist mit Claire vor 7 Uhr 00 gegangen, und sie wird nachmittags zurückkehren.
Zorro143
Ich denke nicht, daß sie in top Form für ihre Rückkehr sein wird, dann habe ich mich erkündigt, um sie in den besten Bedingungen zu empfangen. Hier sind meine Ratschläge, um auf ihr Wohlsein seit seiner Rückkehr zu achten :

  • Es sei denn, daß ihr der Tierarzt andere Anweisungen gibt, könnt ihr eure Katze am folgenden Abend nach ernähren. Beunruhigt euch nicht, wenn sie nicht viel Appetit an diesem Abend hat.
  • Um eure Katze zu ermuntern, etwas zu essen, bietet ihr ihre Lieblingsnahrung, oder ein wenigen Thunfisch, oder ein wenige Garnelen an, die leicht zu verdauen sind.
  • Wenn euere Katze postoperative Medikamente nehmen soll, sollt ihr im allgemeinen zur Zeit der Mahlzeit gegeben sein. Gebt sie nicht, wenn sich eure Katze zu essen weigert, und fragt euren Tierarzt um Rat.
  • Eure Katze sollte anfangen, der nächste Tag zu essen. Kontaktiert mit eurem Tierarzt, wenn sie nichts noch 24 Stunden nach der Operation gegessen hat.
  • Man braucht 10 an 14 Tagen, damit die Haut vernarbt, und mindestens 2 Wochen, damit der Schnitt sehr wieder geschlossen ist : vermeidet eurer Katze während dieser Periode herausgehen zu lassen. Man muß jede „übermäßige“ Tätigkeit vermeiden, und vermeidet auch, daß die Wunde befeuchtet oder verschmutzt wird.
  • Eure Katze kann ihre gewöhnliche Innenroutine ganz zurücknehmen (Tätigkeit und Spiel am Anfang gebremst).
  • Ihr habt keine besondere Sorge zu tun, ob das nicht ist zu überprüfen, daß die Narbe sauber und gesund bleibt.
  • Überprüft die Naht jeden Tag ; prüft, daß sie nicht rot ist, daß sie nicht sickert, oder daß sie nicht abweicht. Wenn ihr eines dieser Zeichen seht, macht eine Kontrolle beim Tierarzt.
  • Wenn die Verletzung von Erde oder Exkremente verschmutzt wird, könnt ihr sie fein mit lauem Wasser, leicht salziger Lösung, oder Lösung mit sehr aufgelöster Betadine reinigen. Prüft sehr aufmerksam, weil es ein großes Infektionsrisiko gibt !
  • Lasst eure Katze an ihre Narbe nicht lecken : sie riskiert, sie mit den anwesenden Bakterien von ihrem Mund zu infizieren, oder die Fäden mit ihren Zähnen zu ziehen.
  • Badet nicht eure Katze vor zwei Wochen (nach unserem Blickpunkt sollte es verboten sein, einer armen unschuldigen Katze ein Bad zu geben, das ist eine Menschidee, wirklich !)
  • Wenn die für die Naht benutzten Fäden nicht gemacht sind, um sich zu verringern, muß man sie nach 14 Tagen vom Tierarzt wegnehmen lassen.
  • Der Mehrheit der Katzen sieht es nicht aus, zu weh zu sein ; wenn eure Katze zu leiden scheint, kann euer Tierarzt Antischmerzen vorschreiben. In allen Fällen, gebt eurer Katze niemals menschliche Medikamente !

Wenn eure Katze nicht ißt, nicht trinkt oder sehr trinkt, in ihrer Strohkasse nicht geht oder schwarzen Kote macht, erbricht, deprimiert ist, ist das nicht normal : flitzt beim Tierarzt !

Ich glaube, daß das alles bedeutet ; jetzt kreuze ich die Pfoten, damit alles sich als Pixie gut gilt !

Ein Gedanke zu „Wie das Wohlergehen eure Katze nach Sterilisation sichern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.