Warum miaut eure Katze ?

This post is also available in : Englisch Französisch Italienisch

PIXIE : ich bin eine Schwätzerin, Claire, Momo, und Zorro sind auf diesem Punkt einverstanden. Ich drücke mich oft aus, besonders miauend, wenn ich spielen will.
Pixie et le Cat Dancer
Die ausgewachsenen Katzen kommunizieren weniger selten unter ihnen mit Miauen ; die Kätzchen, sie, benutzen das Miauen viel mehr, um ihrer Mutti hinzuweisen, daß sie ein Problem haben oder daß sie etwas brauchen.
Die verbale Kommunikation zwischen ausgewachsenen Katzen ereignet sich meistens in der Situation von Konflikt, aber man kann wirklich über das Weltgespräch nicht sprechen : das sind lieber Knurren und feindlicher Fauchen !

Jedoch hat Zorro mir erklärt, daß die Menschen im allgemeinen für die nichtverbale Kommunikation nicht sehr begabt waren : sie können die Bewegungen von Schwanz oder die Lage der Ohren interpretieren, aber entschlüsseln die scharfsinnigen Ausdrücke, die visuelle Markierung, oder das Geruchssignal schwerer. Dagegen sind die Menschen in den Miauen besonders empfänglich und lernen schnell, weil der Hauptweg der Kommunikation ihres Spezies ist, Lärm zu machen.

Das Miauen bei der ausgewachsenen Katze ist also privilegiert, um sich an eines Mensch zu wenden. Und als ich gesagt habe, das klappt wunderbar ! Ein Mensch, wer gut trainiert ist, kann zehn unterschiedliche Miauen erkennen : guten Tag, spiel mit mir, gib mir zu essen, mach mir eine Liebkosung, laß mir ruhig, ich langweile mich, ich will herausgehen, ich werde erbrechen, ich bringe dir ein lebhaftes Geschenk, ich bringe dir ein totes Geschenk, ich habe Angst vor dem Staubsauger…
Je mehr das Mensch schnell reagiert, ist er desto besser trainiert, und desto mehr ist eine Katze wie ich in der Tatsache zu miauen ermuntert, um ihre Bedürfnisse auszudrücken.
Pixie180 Ein übermäßiges Miauen kann jedoch ein medizinisches Problem, oder eines Anfangs von Altersschwäche bei einer alten Katze zeigen. Das ist der Moment, eine Kontrolle beim Tierarzt lassen zu gehen !

Eine Katze kann auch miauen, weil er sich langweilt, besonders während der Nacht. Eine gute von einer Mahlzeit gefolgte Spielsession (für die Katze !) soeben vor der Löschung der Lichter sollte genügen, eine ruhige und erholsame Nacht dem Mensch zu versichern.

Schliesslich sind einige Rassen wie die Siamesen zum Beispiel schwatzhafter als andere : man muß erwarten, daß diese Katzen im Einzelteil alles teilen, was sie während des Tages machen !

Und ihr, wie kommuniziert ihr mit euer Mensch ?

Zorros zweiten Adoptionsgeburtstag

Wir zählten 52 Anmerkungen ab, was bedeutet, dass wir 52 CHF dem Haut-Léman Tierheim geben werden, und wir sind auch erfreut anzukündigen, dass Connie aus Tails From The Foster Kittens die glückliche Gewinnerinn unseres Gewinnspiel ist ! Vielen dank, mit uns gefeiert zu haben !

2 Gedanken zu „Warum miaut eure Katze ?

  1. Elke

    Hallo, liebe Pixi,
    du unterhälst dich also gerne mit deinen Leuten.
    Meine Lilly erzählt auch immer ganz viel am Tag. Aber meistens möchte sie etwas zum Futtern oder Leckerli. Das höre ich schon an ihrem Tonfall.
    Meine anderen Katzen miauen nur dann, wenn sie Hunger haben.
    Jede Katze ist eben anders. Wenn man die Miezen lange genug kennt, weiß man auch, ob sie sich
    wegen dem Hunger oder aus einem anderen Grund melden.
    Spielen macht Spaß, nicht wahr?
    Herzlichen Glückwunsch an Connie als Gewinnerin des Gewinnspieles.
    Ich sehe das Ganze sportlich, es kann ja nur einen Gewinner geben. Mitmachen ist alles!!!
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir, Zorro und Claire.

    Liebe Grüße von
    Elke

    Antworten
  2. engelundteufel

    Hallo Pixie,
    wir maunzen hier alle viel mit unseren Dosies 😀 Zorro hat recht – nonverbal kriegen die einfach nicht hin 🙂 Ich, der Engel, bin ja als Plaudertasche verschrien – genau wie dat Finsche 😀
    Mümi macht oft Stummfilm – maunzen aber ohne Ton 🙂 Das sieht total lustig aus 😀
    Schnurrer Engel und Teufel

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.