Aber wo waren wir während dieser Woche gegangen ?

This post is also available in : Englisch Französisch Italienisch

switchsWenn sie nicht gerade dabei war, zu unterrichten oder die Nägel ihrer Kundinnen zu verschönern, hat Claire « Konfiguration von dem Schulnetzwerk » gespielt : dieses Spiel ist so fesselnd, daß sie das Zeitgefühl verliert !

Sie hat auch mit vielen Schnüren gespielt. Ohne uns.

Sie hat uns und aus dem Blogosphäre während einer völligen Woche einfach ausgeschlossen, rein ! Eben ein ernster Mangel verdient eine Strafmaßnahme, aber wir haben noch nicht welche gefunden. Glücklicherweise war der Momo da, um mit uns zu spielen !
Pixie306

Pixie307

Pixie308

Wenn ihr Halloween feiert, wünschen wir euch ein

halloween15
PS : ratet mal, wo Claire heute morgen ist…

3 Gedanken zu „Aber wo waren wir während dieser Woche gegangen ?

  1. Mikesch

    *Lach* Also das letzte Bild is‘ ja echt super. Wie Du da so kopfüber runter hängst. Könntest glatt als Artist zum „Supertalent“ gehen. Toll, das Momo mit Euch gespielt hat, da ward ihr wenigstens nicht so alleine. Aber ich würde es Claire nicht übel nehmen, dass sie ohne Euch mit Schnüren gespielt hat *grins*

    Schnurrige Grüße
    Mikesch

    Antworten
  2. Elke

    Ich habe mich über die tollen Spielbilder von Pixie sehr amüsiert.
    Ich finde auch, dass die süße Pixie besonders auf dem letzten Foto
    wie eine kleine Akrobatin aussieht. Sehr gelenkig, die kleine Süße!!!
    Claire hatte die Woche also viel zu tun, aber zum Glück war
    ja Momo für euch da.

    Liebe Grüße von
    Elke

    Antworten
  3. Fellindianer

    Hallo ihr Lieben,
    überall das gleiche 😉 jede Menge zu tun!
    Wir lesen ja bei euch zwar immer mit – aber huschen gleich wieder weiter … nicht so heute 🙂
    Zum Wochenanfang schicken wir euch herzliche Grüße in die Schweiz ♥ wir hoffen auch bei euch scheint die Sonne und die Tage sind nicht nur mit Arbeit ausgefüllt!
    Maunzer, die Fellindianer mit’m Fraule

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Mikesch Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.