Warum, wie ein Professionell zu bloggen, selbst wenn ihr nicht einer seid

This post is also available in : Englisch Französisch Italienisch

Wir sind keine berufliche Bloggers, aber wir sind Mitglieder mehrerer Gruppen von „Katze“ oder «Heimtiere» Bloggers. Diese Gemeinschaften vereinen beruflichen und nichtberuflichen Bloggers, in dem die Gemeinsamkeit darin besteht, davon gefesselt zu sein, was sie machen, und die ihre Leidenschaft mit der Welt teilen wollen. Die Gespräche konzentrieren sich auf alle Anblicke des Blogging : Redaktion, Fotografie, gesetzliche Anblicke, Münzprägung, Design, Erognemie der Website, …
Why to blog like a professional even if you are not one ?

Warum wie ein Professionell zu bloggen, selbst wenn ihr nicht einer seid ?

Um einen angenehmen Blog zu besuchen zu haben

Ist eure Seitenstange von zehn nutzlose Buttons verstopft ? Ist eure Aufnahmeseite einer Weinachtsvitrine ähnlich, die überall blinkt, um unlesbar zu sein ? Kann man eure vorigen Artikel leicht wiederfinden ? Gibt es einen Einklang in den Farben und den gewählten Schriftarten ? Sind die unterschiedliche Elemente (Menü, Titel, Widgets) gut unterschiedlich ? Ist der Inhalt eurer Seiten immer aktuell ? Wir machen eine Frühlingsreinigung unseres Blogs jeder Sommer, während der Ferien von Claire.

Um schöne Fotos zu machen

Die Fotos sind eines der Elemente, die eure Leser anziehen. Wir haben die Einstellungen unseres Gerätes besser zu benutzen, mit dem natürlichen oder künstlichen Licht zu spielen, den Hintergrund zu berücksichtigen, und einen kritischeren Blick auf der Qualität unserer Fotos zu haben, gelernt.

Um Qualitätstexte zu schreiben

Einen reichen Wortschatz, eine gepflegte Rechtschreibung, eine richtige Grammatik, unsere Leser sind gegen diese Elemente auch empfindlich. Wir versuchen, auf diese unterschiedlichen Punkte aufmerksam zu werden, während wir unsere Artikel schreiben. Und wir sind sehr bewußt, daß unsere Übersetzungen in die englische Sprache, deutsche Sprache, und die italienisch noch viel Raum für Verbesserungen haben.

Um unterschiedliche soziale Netzwerke benutzen zu wissen

Die sozialen Netzwerke sind ein ausgezeichnetes Mittel, unsere Blogartikel zu verbreiten. Noch muß man sie benutzen könne … Indem wir die Vorteile und die Unbequemlichkeiten unterschiedlicher sozialer Netzwerke jetzt kennen, und wie sie zu benutzen, haben wir wählen können, welche zu uns am besten passten.
Use various social networks

Um den beruflichen Bloggers zu stützen

Weisst, daß nur eine Minderheit von beruflichen Bloggers von ihrem Blog leben kann. Das braucht sehr viel Arbeit, sowie gleichzeitige Verarbeitung mehrerer Strategien, um Geld mit einem Blog zu verdienen : Verkauf von Produkten oder von Diensten, Mitgliedschaft-Programmen, Werbeanschlag, gesponserten Artikeln,… Jedes Wort (oder fast) eines Artikels, der gesponsert wird, ist gewählt, um den SEO zu optimieren ; der Artikel wird dann auf unterschiedlichen sozialen Netzwerken geteilt, nach einem Zeitplan und einer Frequenz, die gewählt sind, um die Informationsvertreibung zu optimieren. Die Anziehungskraft des Blogger für die Marken hängt von der Größe ihres Publikum und von ihrer Fähigkeit ab, sich auf seinen Lesern zu setzen. Und das ist eben fortwährende Werbemassnahmen, die mit eine untadelige Ethik kommen sollen : ein Blogger, der seine Leser « belügt“, verliert seine Glaubhaftigkeit schnell, und seine Beliebtheit…

Jedoch sind kleine Blogs wie unser genauso manchmal von Marken ersucht, um ein Produkt zu befördern. Wie es das Sprichwort sagt, Zeit ist Geld. Wenn euch das Produkt gefällt, die Zeit, die ihr nehmen werden, gute Fotos zu machen und einen ehrlichen und ausführlichen Artikel zu schreiben, ist von Wert. Aus Achtung für berufliche Bloggers, verkauft nicht eure Zeit aus : fragt nach einem kleinen Lohn, bar oder mindestens in natura.

Und vor allem, für Spass !

Welche anderen Gründe seht ihr, wie ein Professionell zu bloggen, selbst wenn ihr nicht einer seid ?

What other reasons do you see to blog as a pro if you are not one ?

2 Gedanken zu „Warum, wie ein Professionell zu bloggen, selbst wenn ihr nicht einer seid

  1. Shadow, Ernie, Monti & Finn

    Hmmm, das ist schwer zu beantworten, denn wir bloggen ja aus reiner Freude daran.

    Wenn jemand es als Business aufzieht, schön und gut, jedoch persönlich verliere ich schnell das Interesse an solchen Blogs, da zu viel Produkte angepriesen werden.

    Schnurr
    Shadow, Ernie, Monti & Finn

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.