Zum Tierarzt

This post is also available in : Englisch Französisch Italienisch

ZORRO : Wir sind schön und gesund. Eben wir er sagen es, das ist der Tierarzt.

Dienstag Morgen sind wir zum Tierarzt für unseren jährlichen Besuch gegangen : da ihr es sehen könnt, wir waren begeistert.
in the PTU
Herr Burnand hat uns unter allen Nähen kontrolliert (ja, er hat auch da angesehen !); wir sind ihm dankbar, weil er nicht für zweckmässig gehalten hat, mit seinem Thermometer zu spielen … Er hat uns entwurmt, und hat uns gewogen : ich wiege 5,4 kg (11,9 lb) und Pixie 3,4 kg (7,5 lb). Wir haben großartige Augen, so eigene Ohren, dichtes und seidiges Haar, keine Flöhe, kurz gesagt, wir sind schön und gesund.
Zorro363
Er hat festgestellt, daß ich 100 Gramme seit dem letzten Besuch verloren hatte, was sehr gut ist, und eben da hat Claire ihre kleine Bombe geworfen :
– Sie essen roh seit 3 Monaten…
– Und was geben Sie ihnen ? hat den Tierarzt einfach gefragt.
Claire hat die fleischigen Knochen, die Innereien, u.s.w., u.s.w. erklärt…
– Ah, das ist gut ! hat den Tierarzt gesagt. Das ist wichtig, auch Knochen und Knorpel zu geben, sie brauchen es. Sie sollen nicht nur Steaks essen !
Claire war überglücklich : sie hatte über Tierärzte sehr sprechen gehört, die gegen Raw Feeding heftig waren. Sie hat geschätzt, daß der unsere für diese Lebensmittelweise auch günstig ist, solange das richtig und auf ausgeglichene Weise gemacht wird.
Der einzige Vorbehalt des Tierarztes ging darum, daß wir zuviel Vitamin A hätten, was für unsere Artikulationen schlecht wäre. Nach ihm ist es nicht notwendig, daß man Leber jeden Tag ißt.
Das ist eine Lebensmittelweise, die der Bedürfnisse ihrer Katzen respektvoll ist, hat er hinzugefügt, und dem nah, was Ihre Katzen in der Natur essen könnten, aber das ist etwas länger vorzubereiten als eine Schachtel…
Claire hat geantwortet, daß das ihr nur eine halbe Stunde pro Woche nahm, um unsere Teile für 7-8 Tage vorzubereiten.
preparation raw food
– Sie sind jemand organisiertes ! hat Herr Burnand gesagt.
Wir haben nicht gewagt, ihm zu sagen, daß Claire ein zusätzliches Gen dafür haben sollte, weil wir Angst gehabt haben, daß er sie behält, um ein paar Tests zu machen !
Pixie400

Ein Gedanke zu „Zum Tierarzt

  1. engelundteufel

    Hallo ihr Süßen,
    Katz sei dank habt ihr den Besuch beim Doc gut überstanden und Lob habt ihr auch kassiert – wie toll 😀
    Schön, dass euch das rohe Futter gut schmeckt und bekommt 🙂
    Schnurrer Engel und Teufel

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.