Wie den streunenden Katzen im Winter zu helfen ?

This post is also available in : Englisch Französisch Italienisch

PIXIE : Wenn Claire und Momo gestern früh aufgewacht sind, der Garten war ganz weiss. Tatsächlich hatte es nach mehreren Tagen von Polartemperaturen (-10 C / 14 F) geschneit.
snowy garden
Nur Zorro scheint diesen weißen, kalten, und nassen Kniff zu schätzen. Sein Pelz ist dicker geworden, als die meine, und seit November ißt er mehr : er hat ungefähr 1 kg genommen. Er ist also von seinem Fell und seinem zusätzlichen Fett gut geschützt, und kann sich drinnen aufzuwärmen kommen, wenn er will.
garden patrol in the snow
Ich habe die Kälte nicht gern, und ich habe Schnee nicht gern. Ich bin sicher, daß die Mehrheit der streunenden Katzen auch.
I do not like snow

Wie den streunenden Katzen im Winter zu helfen ?

Das sind einige einfache Aktionen, die ihr machen könnt :

  • Einen Schutz für sie bauen (Video unten).
  • Den Schutz in einem ruhigen und ein wenig versteckten Ort stellen.
  • Den Schutz vom Boden erhöhen, um ihn gegen die Kälte und gegen die Feuchtigkeit zu isolieren.
  • Den Eingang nach dem Wind ausrichten, damit er geschützt wird.
  • Regelmäßig überprüfen, daß Schnee den Eingang nicht versperrt.
  • Regelmäßig überprüfen, daß das Innere sauber ist ; beschmutztes Stroh erneuern, Wasser und Nahrung zur Verfügung in einem Ort zurücklassen, wo es nicht einfriert.

Gibt es streunende Katzen nahe bei euch ?
Wenn ja, wie macht ihr, um ihnen im Winter zu helfen

Ein Gedanke zu „Wie den streunenden Katzen im Winter zu helfen ?

  1. catmanrolf

    Liebes Team,
    einen schönen Bericht habt Ihr da was man für streunende Katzen machen kann.
    Bei uns gibt es in der Gegend keine streunende Katzen, ich würde einem „Streuner
    auch sehr gerne helfen. Da fällt mir der Film „bob der Streuner ein“
    Aber „Hollywood ist nicht überall“
    Ja einen „Schutz“ bauen ist eine wichtige Angelegenheit.
    Lieber Gruß
    catmanrolf

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.