DSGVO

This post is also available in : Englisch Französisch

Habt ihr bemerkt ? Wir haben seit Montag nichts veröffentlicht ! Unsere Sekretärin lässt sich mal wirklich gehen…

Auf unsere Seite waren wir nicht untätig, während sie unseren Blog vernachlässigte : wir haben versucht, alle Auswirkungen der neuen europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für kleinen Blogs wie unseren zu verstehen. Wir haben gestern den ganzen Tag darauf verbracht.

Diese Verordnung erlaubt jedem Internet-Benutzer, wieder die Überhand auf ihren persönlichen Daten zu gewinnen, was gut ist, aber die Anwendung ist eher mühsam. Zorro hat übrigens eine sehr deutliche Meinung über die Frage…


Aber das war bevor eben im Laufe vom Abend zu lernen, dass die Version 4.9.6 von WordPress, für die das Verlassen am 15. Mai vorgesehen ist, uns helfen sollte, unsere Seite über Datenschutz direkt seit dem Tab « Einstellungen“ zu schaffen, im Einklang mit der DSGVO !

Ein Gedanke zu „DSGVO

  1. Elke

    Jetzt muss sich ja jeder Blogbesitzer mit den Auswirkungen der DSGVO beschäftigen.
    Ich kann mir vorstellen, wie mühsam das für Claire war, sich damit den ganzen Tag
    zu befassen.
    Ich habe mich sehr über die treffsicheren Fotos von euch über diese Angelegenheit amüsiert!!!

    Liebe Grüße von
    Elke

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.