WOD

This post is also available in : Englisch Französisch Italienisch

Es ist grau, es ist kalt, es schneit vermischt mit Regen (oder es regnet vermischt mit Schnee, ich weiss nicht sehr gut) : ich habe also beschlossen, meine Gymnastik drinnen zu machen.

Für diejenigen, die vertraut mit CrossFit nicht sind, bedeutet WOD Workout Of the Day (Tagestraining).

WOD :

  • die Treppen so schnell wie möglich heben, und 2 Stufen gleichzeitig überspringen
  • ruhiger hinuntergehen
  • Verfolgungsjagd mit Zorro
  • mit Claire : 5 Mal meine Neko Fly fangen
  • auf meinen Kratzbaum bis zur Decke klettern
  • Neko Fly seit der höheren Plattform des Baumes fangen
  • hinuntergehen und seit der niedrigeren Plattform bis zum Boden springen
  • 4 Minuten von Kardiotraining mit dem Cat Dancer machen

Und euch, wie ist euer Programm, um daher fit zu bleiben ?

2 Gedanken zu „WOD

  1. Elke

    Hallo liebe Pixie,

    da hast du dir ja ein straffes Trainingsprogramm vorgenommen. Ja, wenn du rank undt
    schlank bleiben will, musst du dafür was tun. Das geht den Vierbeinern genauso wie den
    Zweibeinern.
    Ich muss mich manchmal ganz schön zwingen, ein wenig Gymnastik zu machen. Meine
    Muskeln und Gelenke können das gut gebrauchen. Jeden Donnerstag gehe ich zur
    Gymnastik gemeinsam mit anderen älteren Frauen. Das tut mir sehr gut und ich bin unter
    Menschen.
    Also, liebe Pixie, Sport frei und viel Spaß dabei!
    Ich wünsche dir, Zorro und euren Felllosen eine gute und bunte Woche.

    Liebe Grüße von
    Elke

    Antworten
  2. Shadow, Ernie, Monti und Finni

    Liebe Pixie,

    wir sind von deiner Fitness sehr sehr beeindruckt.
    Wir sprinten ja gerne mal, klettern die Bäume hoch und spielen Fangen.
    Das war es dann wohl. Unsere Menschheit hingegen ist da schon aktiver, Frauli rennt 2x die Woche in ein Studio und Herrli radelt von A bis O wieder ganz viel. Sagen sie jedenfalls, ob es stimmt … nimmt uns ja nie einer mit.

    Schnurr Shadow, Ernie, Monti und Finni

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.