Sturm von Blumen für Muttertag

This post is also available in : Englisch Französisch Italienisch

Ich muss euch erzählen, was am Samstag geschehen ist : wie jedes Jahr, eine kleine Gruppe von Personen, zu der Claire gehört, organisiert einen Blumenmarkt am Samstag vor dem Muttertag.

Die Blumen sind hübsch vorgestellt, und das besteht auch die Gelegenheit um mittag darin, eine benutzerfreundliche Mahlzeit mit einem guten Glas Wein der Gegend zu teilen.

Aber dieses Jahr hat der Markt in der Kälte und in einem sintflutartigen Regen aufgemacht. Der hübsche Mai ! Glücklicherweise haben die Leute dennoch das schlechte Wetter getrotzt und zu kommen begonnen.

Plötzlich, gegen 11 Uhr 30, ist ein stürmischer Wind aufgestanden : er war so gewaltsam, dass das Zelt, das den Markt schützte, sich zu erheben begonnen hat, und dass der Stoff aufzureißen begonnen hat. Alle anwesenden Personen haben sich bemüht : eine klammerten sich an der Struktur des Zeltes, um es wegzufliegen zu hindern, während andere den Stoff zerlegten, andere noch legten die Blumen und die Mahlzeit in Sicherheit.

Schließlich hat jedermann sich im kleinen Saal befunden, der sich daneben gerecht fühlte. Die gute Stimmung ist schnell zurückgekehrt : niemand war verletzt, und es gaben keine Schäden, außer einem zerrissenen Zelt und einigen ein wenig zerbrochenen Blumen zu bedauern.

Der Sturm hat sich inzwischen beruhigt, aber das Wetter ist das ganze Wochenende sehr unbeständig geblieben.

Ende gut, alles gut !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.