Schlagwort-Archive: Ökologie

Global Cat Day

Alley Cat Allies setzt die Erstaufführung des Global Cat Day heute aus. Das Motto des Tages ist : Güte für alle Katzenarten.

Alley Cat Allies Alley Cat Allies ist eine Organisation engagiert, «um Gemeinschaften umzugestalten und zu entwickeln, um die Leben von Katzen zu schützen und zu verbessern.»

“Am 16. Oktober kommen gütige Leute um die Welt zusammen, um Massnahmen einzutreten, die die Katzen in ihren Gemeinschaften schützen.”

Ihr würdet ein wildes Tier in euer Haus nicht bringen, und das ist, was eine verwilderte Katze ist: ein wildes Tier. Hauskatzen werden sozialisiert und domestiziert, verwilderte Katzen leben draußen, und das ist ihr Haus.

Katzen, die in Gemeinschaften leben, sind nicht aufgegeben oder verloren. Sie sind nicht Haustiere in Qual, aber sie werden oft mit sozialisierten Katzen verwechselt, die aufgegeben worden sind. Verwilderte Katzen sind draußen geboren, und sind größtenteils unannehmbar. Wenn ihr ihnen zu einem Tierheim bringen, riskieren sie, getötet zu werden, weil sie unsozialisiert sind, und weil sie in einem Haus nicht wieder platziert werden können.

Lokale Gesetze bestrafen manchmal Personen, die sich um Katzen kümmern, die in Gemeinschaften leben. Behörden verstehen nicht immer, dass der beste Platz für verwilderte Katzen draussen ist. Das muß sich ändern.

In einigen Gebieten ist es erlaubt, Katzen zu töten, die einen Inhaber nicht haben. Zu uns ist es gerade Grausamkeit. Es gibt andere Weisen, Katzenbevölkerung zu kontrollieren.

TNR (trap-neuter-return, fangen-kastrieren-freilassen) ist die BESTE Weise, das Problem zu beheben. Katzen werden gefangen, sie werden von einem Tierarzt gesehen, sie werden kastriert / sterilisiert, und zu ihrem Haus zurückgekehrt : draussen. Jede TNR Katze hat die Spitze seines Ohr geschnitten, ihr könnt sie leicht erkennen.

Wenn ihr helfen wollt, sprecht für verwilderte Katzen und erzieht eure eigene Gemeinschaft über “gütiges Katze-Management”.
Global Cat Day 2017

Welt Tierschutztag

Heute wollen wir den Status der Tiere eröhen, um Schutzstandards weltweit zu verbessern.

World Animal Day 2017

Wie Tierweltschutztag zu feiern ?

  • Adoptiert ein Tier.
  • Sponsert ein Tier.
  • Organisiert eine Wohltätigkeitsveranstaltung für eure tierische Lieblingswohlfahrt.
  • Bietet einer lokalen Naturschutzgruppe eure Hilfe an.
  • Schenkt zu einem lokalen Tierheim.
  • Dankt eurem lokalen Tierheim-Personal.
  • Dankt eurem Tierarzt.
  • Macht euren Garten für die wilde Fauna und die wilde Flora freundlich.
  • Geniesst euer Haustier.
  • Breitet das Wort aus !

Mutter Natur ist wütend

Letzte Woche haben wir einen Artikel postiert, in dem ihr Links fanden, um den durch den Wirbelsturm Harvey berührten Tieren zu helfen.

Stellt euch unseren Schock vor, und das Wort ist schwach, als wir erfahren haben, daß Irma der Wirbelsturm Harvey aus der Nähe folgte, und noch gewaltsamer und mehr verheerend war !

Einsturze in der Schweiz, Erdbeben in Mexiko, Trockenheit seit mehreren Jahren in einigen Gegenden von Afrika, Bränden in Kalifornien, in Montana, und Wyoming, gewaltsameren Wirbelstürmen eine als andere, Mutter Natur ist wütend.
Mother Nature is angry
Man versteht sie : sie soll die Schnauze vom menschlichen Blödsinn voll haben ! Leider hat Mutter Nature Mühe, ihre Aktie zu bestimmen und diejenigen zu schütteln, die es verdienten, und sie läßt viele Unschuldigen ertragen.

Was zu tun ? Wie zu helfen ?

  • Wenn ihr vor Ort seid, den Empfehlungen der Mächte auf dem Gebiet der Evakuierung oder der Sicherstellung folgen.
  • Solidarität und Hilfe sind in diesen schrecklichen Momenten wesentlich.
  • Überall in der Welt könnt ihr einer Organisation seriöser Sammlung geben (Rotes-Kreuz zum Beispiel) das ihre Gaben investieren wird, um bei Bedarf der Personen zu antworten, die durch die Katastrophe berührt worden sind.
  • Um den Tieren zu helfen, erkundigt euch bei den Vereinen von Tierschutz der betroffenen Gegenden und der Umgebungen : sie machen eine außerordentliche Arbeit !


Wir drücken die Pfoten für alle unsere Freunde, die sich in den durch eine Naturkatastrophe, berührten Gegenden finden oder die sich auf dem Durchgang von Harvey, Irma, José, oder Katia fühlen. Bleibt in Sicherheit !