Schlagwort-Archive: Sicherheit

Pixie steckt voller Ideen

Vor ein paar Tagen habe ich bewiesen… Kreativität: es sieht so aus, als hätte der charakteristische Funke von Bösartigkeit bei Kätzchen bei mir wieder Aktivität gezeigt.

Dienstagabend wollte ich Claires Liste durchgehen: man weiß ja nie, wenn sie etwas vergessen hat.

Am Mittwoch gab ich mitten in der Nacht ein Solo-Konzert. Leider gibt es nur wenige Zuschauer.

Aber am Samstag war es neu: Claire und Momo haben das Haus für Weihnachten am vergangenen Wochenende dekoriert, und seit wir kleine Kätzchen waren, haben wir nichts anderes getan, als mit Baumschmuck zu spielen. Wie immer war das Geländer der Treppe beleuchtet.

Am späten Vormittag hörten Claire und Momo «Crounch, Crounch! ». Da sie nicht im selben Raum waren, fragte Claire: «Sie frisst ihren Hühnerhals? Und Momo sagte: «Nein! » Dann fragte Momo: «Du hast ihr ein Leckerli gegeben? » Und Claire sagte: «Nein! » Sie landeten im Flur unter der Treppe, genau an der richtigen Stelle, um zu sehen, wie ich in eine der Mini-LEDs der Lichterkette beiße.

Claire und Momo fingen an zu wimmern, zu wimmern, mich zu belehren, bla, bla… Das Ergebnis: Momo verbrachte eine Weile damit, zu fluchen und die Kette zu lösen, die er eine Stunde lang sorgfältig am Geländer befestigt hatte. Nach der Untersuchung stellte sich heraus, dass mehrere Glühbirnen dasselbe Schicksal erlitten hatten: in diese Plastikglühbirnen zu beißen, war für mich ein bisschen wie Knallfolie zerdrücken, versteht ihr?

Ich verstehe wirklich nicht, warum meine Dosies es so ernst meinen!

Erste Hilfen für Katze : wie ein Auge zu verbinden ?

Erinnerung :
BEVOR einem Tier zu helfen, muss man :
– Sich schützen, die anwesenden Personen schützen, und das Tier schützen : das Tier halten, eine Sicherheitszone einrichten, oder sich von einer Gefahrenzone entfernen, und Handschuhe legen.
– Alarm schlagen : den Tierarzt, und falls nötig die Polizei oder die Feuerwehrmänner benachrichtigen.

Eine Verletzung im Auge ist einer der einzigen Fälle, worin man der Katze einen Maulkorb nicht anlegen kann !

Wie ein Auge zu verbinden ?

Die Katze mit Hilfe einer Clipnosis Klemme zum Beispiel anhalten.


Das Auge so gut wie möglich mit physiologischem Serum abspülen, und Aufpassen, daß die Flüssigkeit ins andere Auge nicht fließt. Das zu waschende Auge soll auf der Seite des Bodens sein, und die Spülung soll nach aussen gemacht werden. Eine Kompresse mit physiologischem Serum befeuchten und sie auf dem verwundeten Auge stellen. Für physiologisches Serum vorsehen, um den Verband in der Folge anzufeuchten : das Auge soll niemals trocken werden !

Man braucht eine etwa 2 Meter lang Binde, um das Auge einer Katze zu verbinden. Jeder Verband fängt mit einer Befestigungsrunde an, um den Anfang der Binde im Platz zu halten. Für ein Auge fängt die Befestigungsrunde auf der Stirn und geht vor den Ohren und auf den Knochen des Kiefers.

  • Seit der OBERSEITE des Kopfes anfangen und HINTER dem Ohr, das gegenübergestellt ist, diagonal gehen.
  • UNTER dem Hals gehen und der Rückseite des anderen Ohres treffen.
  • Auf der Spitze des Kopfes gehen und in die Diagonale in Richtung der Schnauze hinuntergehen, als ihr das erste Auge deckt.
  • UNTER der Schnauze gehen und in die Diagonale zur Oberseite des Kopfes heraufsteigen, als ihr das zweite Auge deckt.
  • HINTER dem Ohr gehen und unter dem Hals vorbeigehen.
  • Wiederholen.

Unser Freund Fluffy hat nett angenommen, uns zu helfen, dieses Video zu machen :

Am Ende des Verbandes, das Ende der Binde auf der Spitze des Kopfes und einklemmen, und mit Pflaster gut festlegen.

Warum die beiden Augen zu verbinden, während ein einziges Auge verletzt ist ?

Die Augen der Katze bewegen sich nicht unabhängig ein von dem anderen : die Muskel der beiden Augen funktionieren gleichzeitig. Wenn ein Auge in einer Richtung ansieht, wird der andere, sogar verbunden, der Bewegung folgen. Die Bewegungen des freien Auges könnten die Verletzungen des schon verletzten Auges, das sich auch bewegt, verschlimmern, deshalb muss man immer die beiden Augen im Falle einer Verletzung in einem Auge verbinden.

Siehe auch :
Erste Hilfen für Katze : die Gründungen
Erste Hilfen für Katze : wie eine Pfote zu verbinden ?
Erste Hilfen für Katze : wie ein Ohr zu verbinden ?

Erste Hilfen für Katze : wie ein Ohr zu verbinden ?

Erinnerung :
BEVOR einem Tier zu helfen, muss man :
– Sich schützen, die anwesenden Personen schützen, und das Tier schützen : einen Maulkorb dem Tier und im Verfechter anlegen, eine Sicherheitszone einrichten, oder sich von einer Gefahrenzone entfernen, und Handschuhe legen.
– Alarm schlagen : den Tierarzt, und falls nötig die Polizei oder die Feuerwehrmänner benachrichtigen.

Wie ein Ohr zu verbinden ?

Bevor den Verband anzulegen, eine Kompresse, die in vier gefaltet ist, in der Ohrmuschel stellen, um zu vermeiden, daß Blut drinnen strömt, und wenn es möglich ist, die Wunde reinigen und desinfizieren, bevor eine Kompresse darauf zu legen. Das verwundete Ohr in Richtung der Länge falten und es auf der Oberseite des Schädels drücken.

Man braucht eine etwa 2 Meter lang Binde, um das Ohr einer Katze zu verbinden. Jeder Verband fängt mit einer Befestigungsrunde an, um den Anfang der Binde im Platz zu halten. Für ein Ohr fängt die Befestigungsrunde auf der Stirn und geht vor den Ohren und auf den Knochen des Kiefers.

  • Die Binde auf dem verwundeten Ohr verbringen.
  • HINTER dem anderen Ohr gehen.
  • Unter dem Kiefer gehen.
  • Auf dem verwundeten Ohr gehen.
  • VOR dem anderen Ohr gehen.
  • Wiederholen.

Zorro ist einverstanden, diesen Verband vorzustellen, aber ohne Kompresse im Ohr :

Am Ende des Verbandes, das Ende der Binde unter dem letzten Rund einklemmen, und mit Pflaster gut festlegen.

Dieser Verband passt ebenfalls zu den Hunden mit Stehohren. Für einen Hund mit Hängeohren wie unsere Kameraden Tommy ou Bentley, das verletzte Ohr am Anfang des Verbandes nicht falten, aber es flach auf der Oberseite des Schädels umdrehen.

Siehe auch :
Erste Hilfen für Katze : die Gründungen
Erste Hilfen für Katze : wie eine Pfote zu verbinden ?