Schlagwort-Archive: Verhalten

Ist meine Katze intelligent ?

Was ist Intelligenz ? Was sind die verschiedenen Merkmale einer Intelligenz ?

Intelligenz ist ein sehr komplexer Begriff, der noch nicht klar definiert ist : es gibt noch keinen wissenschaftlichen Konsens für eine präzise Definition. Die Genetik, die von der Mutter während der Schwangerschaft aufgenommenen Substanzen, die Ernährung oder auch die Umwelt haben einen Einfluss auf die Entwicklung der Intelligenz, was gibt einem Kätzchen tausende Möglichkeiten, ein Katzengenie zu werden… oder nicht.

Für uns ist Intelligenz die Fähigkeit, neue Situationen zu verstehen, zu lernen und sich an sie anzupassen und unsere Umgebung an unsere Bedürfnisse anzupassen.

Is my cat smart - Zorro on the heater

Es hat lange gedauert, bis der Begriff der tierischen Intelligenz unter den richtigen Bedingungen akzeptiert und gemessen wurde : zuerst wurden die Tiere ähnlichen Tests unterzogen wie Kinder. Diese Vorgehensweise ist natürlich voreingenommen, da sie die spezifischen Bedürfnisse verschiedener Arten und deren Lebensraum völlig außer Acht lässt. Misst man die Intelligenz eines Elefanten an seiner Fähigkeit, auf Bäume zu klettern, oder die Intelligenz eines Menschen an seiner Fähigkeit, Mäuse auf einem Feld zu jagen ?

Is my cat smart - Pixie on her trunk

Wie kann ich wissen, ob meine Katze intelligent ist oder nicht ?

Das ist die Frage ! Wir haben euch einen kleinen Überblick über verschiedene Merkmale der Katzenintelligenz erstellt :

  • Ist eure Katze kreativ ? Hat sie herausgefunden, wie man den Süßigkeiten-Schrank öffnet, den ihr für unantastbar haltet ?
  • Kann sich eure Katze konzentrieren ? Kann sie Stunden auf die Eidechse warten, die sich unter dem Schrank eingenistet hat, oder in den Büschen ansitzen ?
  • Hat eure Katze ein gutes Gedächtnis ? Wenn sie eine Katze im Freien ist, weiß sie, wie sie den Weg nach Hause findet ?
  • Hat eure Katze die Fähigkeit, Konzepte zu entwickeln ? Zum Beispiel Flügel + Schwarz + Bzzz = Fliege = lecker, Flügel + schwarz-gelb gestreift + bzzz = Wespe = autsch, GEFÄHRLICH
  • Kann eure Katze neue Verhaltensweisen lernen ?
    – aus direkter Erfahrung : beim Staubsaugen nicht reagieren, in die Küche gehen, wenn die Kühlschranktür am Ende des Tages aufgeht, laut und lang genug miauen, damit mir ein Mensch eine Leckerei gibt, mit mir spielt oder mir die Tür öffnet, die versteckten Leckereien auf einem Spielbrett finden, …
    – durch Übertragung : einer Beute durch Beobachten einer erfahreneren Katze töten, einer Tür durch Drücken des Griffs öffnen, …
  • Kann eure Katze ihren Körper präzise nutzen ? Ist sie geschickt ? Kann sie ihre Krallen oder Zähne benutzen, um einen Beutel Leckereien zu öffnen ?
  • Zeigt eure Katze emotionale Intelligenz ? Erkennt sie eure Gefühle und wirkt sie je nach Emotionen anders ?

Wenn ihr die meisten dieser Fragen mit JA beantwortet haben, ist eure Katze zweifellos intelligent ! Ein spezielles Training kann sogar dazu beitragen, erstaunliche Fähigkeiten zu entwickeln.

Katzen und ihre Dosies sind jedoch im Hinblick auf das Altern insofern gleich, als dies ihre kognitiven Fähigkeiten beeinträchtigen kann.

Is my cat smart - Pixie wondering

Für weitere Informationen…

Um mehr über tierische Intelligenz zu erfahren, empfehlen wir euch « Are We Smart Enough to Know How Smart Animals Are ? », Frans De Waal, 2016.
Um mehr über die Lernfähigkeit der Katze zu erfahren, empfehlen wir euch «The Trainable Cat: How to Make Life Happier for You and Your Cat», John Bradshaw, 2016.
Es handelt sich um zwei Bücher, die wir für sehr umfassend, interessant und leicht zu lesen hielten.

Welche Intelligenzveranstaltungen habt ihr bei Ihrer Katze beobachtet ? Sagt es uns in euren Kommentaren !

Wo ist mein Vogel ?

Sag mal, Dosie, wo ist mein Vogel ?

Du weißt schon, der hübsche Vogel, den ich extra für dich gejagt habe und den ich dich lebend beim Aufstehen gebracht habe. Ja, der, den ich die Treppe runterließ, als ich aus dem Garten stieg, damit du sehen kannst, wie gut er noch flog. Sagt dir das etwas ? Zum ersten Mal hatte Zorro ihn nicht gefressen, und wir wollten mit ihm und mit dir spielen. In der Aufregung des Moments hatte der Vogel überall ein paar Federn verloren (in der Küche, auf der Treppe, im Raum, der zum Garten zeigt…), aber er schien auch Spass zu haben und hat sogar Freudenschreien geschüttet. Du kamst zu uns, hattest ein kleines Tuch in der Hand, hast den Vogel gefangen gespielt und bist dann gegangen, aber der Vogel war weg.

Also, Claire, wo ist mein Vogel ?

Klauen Geschichte

Da wir viel Zeit draussen verbringen, gehen wir regelmässig auf rauhen Flächen, was unsere Krallen regelmässig abnutzt. Claire stutzt sie nicht, aber das heißt nicht, dass sie keine Pflege brauchen. Unser Lieblingsstamm ist ideal für eine gute Pfotenküre.

Bei einer Hauskatze oder älteren Katze ist es wichtig, die Krallen regelmässig zu stutzen, da sie nicht so schnell verbraucht werden können. Zu lange Krallen können zu Unannehmlichkeit oder Beschwerden führen (die Katze klammert sich überall beim Gehen) oder schmerzhafte Infektionen verursachen, wenn die Krallen so lang werden, dass sie in den Fussball eingewachsen werden.

iCatCare zeigt euch hier, wie es geht :

Eine letzte Sache : kein Krallenentfernen !!

Unsere Krallen sind unverzichtbar für unser Katzenleben : sie ermöglichen es uns, unser Territorium zu markieren, uns zu verteidigen, zu jagen, zu klettern, wir brauchen sie. Die Onychektomie ist barbarisch und grausam, und meisten Länder verbieten diese Praxis.

Leider ist sie in einigen Ländern wie USA oder Kanada noch erlaubt : die Mentalitäten ändern sich jedoch nur langsam. Wenn ihr Katzen helfen wollt, ihre Krallen zu halten und diese unnötigen Verstümmelungen zu beenden, könnt ihr The Paw Project unterstützen, das sich für die Abschaffung dieser Praxis einsetzt.