Neue Aufgaben

This post is also available in : Englisch Französisch Italienisch

Claire hat bei ihrer Arbeit neue Verantwortung übernommen, und wir fragen uns, ob sie ihr Ort auch gewechselt hat, denn sie hat uns gesagt, dass sie die Leitung der Schule ad interim übernimmt.

Wir haben Interim auf der Karte gesucht : das gibt es nicht ! Es muss doch irgendwo sein, denn dort gibt es tonnenweise Papierkram : Claire hängt ständig auf ihrem Schreibtisch, bevor sie sich fragt, wie sie sie sortieren wird.

Hier werde ich eingreifen : ich sehe, dass sie nachdenkt, dass sie nicht entscheiden kann, was wichtig ist und was weggeworfen werden soll, also helfe ich ihr.

Ich sabbere die Wichtigeren an, fange an, die Unwichtigeren mit meinen Klauen und Zähnen zu zerfetzen, und dann, Wunder ! In weniger als 10 Sekunden hat Claire alles aufgeräumt !

Pixie macht das Gleiche in der Computerwelt : sie läuft auf ein paar sorgfältig ausgewählten Tasten auf der Tastatur des Computers herum und hopp ! Die Arbeitssitzung ist vorbei !

Übrigens müssen wir auch für unsere neuen Direktions-Stellvertreter-Stellen eine Erhöhung der Leckerlies beantragen…

4 Gedanken zu „Neue Aufgaben

  1. engelundteufel

    Wow, das hört sich voll wichtig an, aber wo dieses Interims liegt, haben wir auch nicht gefunden. Mama meinte, dass wir das falsch verstehen, ach was weiß die schon 😉 Ihr seid beide ja richtig wertvolle Helfer
    und die LEckerlie-Erhöhung habt ihr euch verdient 😀
    Schnurrer Engel

    Antworten
    1. Angel und Balou

      Oh, Ihr Zwei seid aber fleißig: Zuerst helft Ihr bei der Hausarbeit und beim Nähen und dann jetzt auch noch Eurem Fraule beim Sortieren und der Arbeit am Computer.
      Unser Fraule fragt, ob Ihr ihr nicht auch mal helfen möchtet. Wir haben es nämlich nicht so mit der Hausarbeit und dem Aufräumen.
      Sie würde Euch dafür auch fürstlich belohnen.

      Schnurrer und Nasenstumper

      Angel und Balou

      Antworten
  2. Lakritze & Co

    Ihr könnt gerne mal eine Weile zu uns kommen. Hier steht eine wichtige Arbeit an, die Mama jedes Jahr machen muss für das Finanzamt. Das kann sie gar nicht leiden, obwohl sie danach immer Geld zurück bekommt. Sie sitzt am PC und sagt Wörter, die Katz nicht wiederholen möchte. Aber wir vier haben auch keine Lust ihr zu helfen. Wir gehen dann auf ihr Bett und schlafen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.