Wir feiern den Käsefondue-Tag !

This post is also available in : Englisch Französisch Italienisch

Am 11. April ist es Käsefondue-Tag !


Letztes Mal haben wir mit euch das Rezept unseres Lieblingsfondues geteilt : das Fondue moitié-moitié (Hälfte-Hälfte).
Dieses Jahr lassen wir euch ein anderes Rezept entdecken : das Walliser Tomatenfondue.

– 30 g Butter
– 1 gepreßter Knoblauchzehe
– 1 mittlemässiger fein gehackter Zwiebel
– 3 gewürfelte Tomaten oder 1 Dose gewürfelte Tomaten (400 g), abgetropft
– 500 g Walliser Raclette AOP Käse, gerieben
– 300 g Schweizerkäse AOP (Gruyère/Greyerzer), gerieben
– 3 dl Walliser Weißwein (Fendant)
– 3 Kaffeelöffel Maïzena
– 1 Gläschen Kirsch
– Pfeffer und Muskat
– 600-800 g geschwellte Kartoffeln

Butter im Caquelon schmelzen lassen. Knoblauch und Zwiebel dünsten lassen, dann Tomaten hinzufügen. Kurz braten lassen, dann Weißwein hinzufügen. Käse hinzufügen und zum Kochen auf kleinem Flamme bringen. Ununterbrochen bewegen. Maïzena mit Kirsch auflösen, hinzufügen. Fortsetzen, gut zu bewegen, wieder zum Kochen bringen, und mit Pfeffer und Muskat würzen.

Das Caquelon auf dem Kocher stellen.

Wie genießen ? Jeder schneidet etwas Kartoffeln in Stücken in seinem Teller und nappiert sie mit dem Fondue mit Hilfe einer Kelle.

Guten Appetit !

Ein Gedanke zu „Wir feiern den Käsefondue-Tag !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.