Schlagwort-Archive: Schweiz

Besuch bei Aquatis

Il y a quelques semaines, nos domestiqués sont allés visiter Aquatis.

Aquatis ist das größte Süßwasser-Aquarium-Vivarium Europas und befindet sich in Lausanne, 40 Kilometer von uns entfernt.

Aquatis präsentiert 5 Biozone und 12 natürliche Lebensräume aus aller Welt ; der Besucher entdeckt verschiedene Süßwasser-Ökosysteme aller Kontinente über die Strecke hinweg, und ist sich ihrer Besonderheit und ihrer Anfälligkeit bewußt, die unbedingt erhalten bleiben muß.

Wir möchten euch ein paar Aquatis-Mieter vorstellen :

Ende des Sommers

Nach wohlverdienten Ferien sind unsere Dosies wieder auf dem Weg zur Arbeit. Es ist noch Sommer, aber ohne heisse Temperaturen, was sehr angenehm ist.

Claire und Momo spazieren am Wochenende herum, wie sie es immer tun, und einer ihrer Spaziergänge führte sie zu diesem wunderschönen Schloss, das ihr sicher schon auf unserem Blog gesehen habt : das Schloss von Aigle. Ist es nicht wunderschön in seiner Weinrebe ?

Ausflug in der Schweiz : Luzern und Verkehrshaus der Schweiz

Heute bringen wir euch nach Luzern. Das sagt Schweiz Tourismus :

Eingebettet in ein eindrückliches Bergpanorama liegt Luzern, das Tor zur Zentralschweiz, am Vierwaldstättersee. Die Stadt ist dank ihrer Sehenswürdigkeiten, ihrer Souvenir- und Uhrengeschäfte, der attraktiven Lage am See und der nahen Ausflugsberge Rigi, Pilatus oder Stanserhorn Ziel vieler Reisegruppen und Individualgäste auf ihrer Reise quer durch die Schweiz.

Source : myswitzerland.com

Luzern ist wirklich eine wunderschöne Stadt. Der Haupteingang zum Bahnhof vermittelt eine Vorstellung von den architektonischen Wundern, die man dort sehen kann.

Unsere Dosies haben zuerst das Verkehrshaus der Schweiz besuchen, wo sie verschiedene Verkehrsmittel aus allen Zeiten gesehen haben.

Dann sind sie auf der Kapellbrücke spazieren gegangen : diese Holzbrücke ist über 650 Jahre alt ! Sie zeichnet sich durch 158 Bilder aus. Leider zerstörte in der Nacht vom 18. August 1993 ein schrecklicher Brand den größten Teil der Brücke. Nur die beiden Brückenköpfe sowie der Wasserturm konnten erhalten bleiben. Der Wiederaufbau war sehr schnell, nur acht Monate, und am 14. April 1994 konnte die Kapellbrücke bereits wieder geöffnet werden.

Wenn ihr die Gelegenheit habt, solltet ihr Luzern besuchen : es gibt noch viel mehr zu entdecken !